Code Geass Wiki
Advertisement


Zhou Xianglin (周香凛, ジョウ・チャンリン, Jō Chanrin) ist Mitglied der Chinesischen Föderation und eine weibliche Militärberaterin von Li Xingke. Wenn Li auf dem Schlachtfeld eingesetzt wird, beaufsichtigt sie die Befehlskette innerhalb seiner Einheit. Sie ist sich seiner Krankheit bewusst und macht sich Sorgen um ihn. Inzwischen hat sie die Position des stellvertretenden Befehlshaberin der Schwarzen Ritter übernommen.

Beschreibung[]

Xianglin ist ein sehr loyales und zuverlässiges Mitglied von Xingke's Gruppe. Sie ist auch eine erfahrene Militäroffizierin und verfügt über respektable Kommandofähigkeiten, wie sie während des Staatsstreichs gesehen wurde, als sie während der Kämpfe von Xingke Befehle gab.

Handlung[]

2. Staffel[]

Zhou wird zum ersten Mal im Gespräch mit Li Xingke in einem Flugzeug gesehen, das über den Menschen schwebt, die sich für die erneuerte Sonderverwaltungszone Japans versammelt haben, und beschließt zu beobachten, was Zero tun wird. Nachdem Zero seine Aufgabe erfüllt hat, eine Million Zeros ins Exil zu schicken und auf dem Eisbergschiff zu fliehen, hustet Xingke Blut und Xianglin sieht sofort nach ihm. Er sagt ihr jedoch, sie solle sich keine Sorgen machen, und sagt: "Ich muss nur noch ein bisschen länger durchhalten".

Zhou Xianglin - 1

Zhou wird erneut gesehen, wie er Xingke und seinen Männern hilft, bei der Hochzeit von Kaiserin Tianzi und Odysseus eu Britannia einen Staatsstreich zu verüben. Nachdem die Hohen Eunuchen Xingke und seiner Gruppe die Chance eingeräumt haben, Kaiserin Tianzi zu retten, übernimmt Xianglin die Führung ihrer Truppen und gibt das Kommando innerhalb des Longdan der Chinesischen Föderation. Während sie sich im Mausoleum der achtundachtzig Kaiser gegen Zero und die Schwarzen Ritter auf den Weg machen, wird Xianglin an der Seite von Xingke und seinen Männern von den Hohen Eunuchen verraten.

Als britische Truppen eintreffen, um den Eunuchen gegen die Schwarzen Ritter zu helfen, ergreifen die Hohen Eunuchen ihre Chance, Tianzi zu töten und einen neuen Kaiser zu bekommen, der sich ihrem Willen beugt. Zhou wird immer noch gesehen, wie sie gefesselt und geknebelt die Schlacht beobachtet, während einer der Soldaten der Eunuchen seine Waffe auf sie richtet.

Nachdem Zero's Knightmare Frame, Shinkirō, die Eunuchen daran hindert, das Schiff zu zerstören, ziehen sich die

Zhou Xianglin (1)

britischen Streitkräfte zurück. Xingke stürmt mit der Shen Hu in das Schiff der Eunuchen, zieht sein Schwert und tötet sie. Als Zero eintrifft, bindet Xingke Zhou los und fragt nach der Guren Mk-II und ihrem Piloten Kallen Kozuki. Zhou erzählt ihm, dass die Eunuchen sie dem Ritter der Sieben, Suzaku Kururugi, als Geschenk übergeben haben.

Zero und Li Xingke werden Verbündete, nachdem sich Teile der Chinesischen Föderation gegen den Hohen Eunuchen aufgelehnt haben. Nach der Gründung der Vereinten Föderation der Nationen wird Zhou zum stellvertretenden Chef der Schwarzen Ritter ernannt. Nachdem die Wahrheit über Zeros Identität und seine Geass-Macht aufgedeckt wurde und nach dem Verrat von Lelouch, stellt sie sich unter der Führung von Xingke und zusammen mit dem Rest der Schwarzen Ritter gegen Lelouch und die britische Armee. Nachdem sie zusammen mit den anderen Anführern und Mitgliedern der Schwarzen Ritter an der zweiten Rebellion teilgenommen hatte, konnte sie der Gefangennahme entkommen, nachdem Lelouch die Kontrolle über die Damokles übernommen hatte. Während der öffentlichen Hinrichtung wird sie neben Cornelia und den übrigen Mitgliedern des Widerstands und Zeugen der Ermordung Lelouchs durch Suzaku gesehen. Zuletzt wird sie zusammen auf einem Foto von Kaname Ohgis Hochzeit mit Villetta Nu gesehen.

Advertisement