Code Geass Wiki
Advertisement

Die Verbotene Stadt Vermillion ist der Sitz des chinesischen Kaisers/der chinesischen Kaiserin und der Regierung der Föderation - ein großer Palast in der Hauptstadt Luoyang. Er ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich und beherbergt, abgesehen von Wachmannschaften und anderem militärischen Personal, einen ständigen Stab von Eunuchen und weiblichen Bediensteten, aus Angst, dass Gemahlinnen und Mitglieder der kaiserlichen Linie unrechtmäßig geschwängert werden könnten. Offiziellen Gästen kann der Zutritt nur von den höchsten Regierungsämtern gestattet werden. Unter der Verwaltung der Hohen Eunuchen dient es auch als Gefängnis für den Kaiser, der faktisch unter lebenslangem Hausarrest steht. Ihr Name unterscheidet sich von der realen Verbotenen Violetten Stadt in Peking.

Advertisement