Code Geass Wiki
Advertisement

"Ich bin kein... ein Werkzeug! Ich tue dies... aus meinem eigenen... freien Willen... als Mensch!" - Rolo Lamperouge

Rolo Lamperouge (ロロ.ランペルージ, Roro Ranperūji), 16 Jahre alt, war eine Figur, die in der zweiten Staffel von Code Geass eingeführt wurde: Lelouch der Rebellion R2. Er wird von Takahiro Mizushima stimmlich dargestellt, während er in der englischen Synchronisation von Spike Spencer stimmlich dargestellt wird.

Aussehen[]

Rolo hat braunes Haar und violette Augen. Er trägt normalerweise die Uniform der Ashford Akademie.

Persönlichkeit[]

Rolo wird zu Beginn der zweiten Staffel als gutherzig und unschuldig gegenüber Lelouch und anderen um ihn herum angesehen, natürlich ist dies nur seine Verkleidung als Lelouchs kleiner Bruder, während Nunnally gefangen genommen wird. Doch nachdem Lelouch seine Erinnerung an Nunnally wiedererlangt hat, zeigt Rolo seine wahre, skrupellosere Seite, er zeigt sich kalt, wenn nicht gar herzlos. Nach einer Weile beginnt er, sich an Lelouch zu binden und wird mehr zu einem Bruder für ihn. Es wird gezeigt, dass er nach dem Tod von Shirley stolz darauf zu sein scheint, dass er derjenige ist, der sie erschossen hat. Er wird selbstloser und loyaler, als ihm gezeigt wird, wie er sich für Lelouch rettet und opfert.

Informationen[]

Rolo ist ein ausgebildeter Attentäter, der im Laufe seines Lebens viele mächtige Persönlichkeiten getötet hat. Seine Geass-Kräfte hat er seit seinem sechsten Lebensjahr. Seine hauptsächliche Attentatsmethode ist der Einsatz von Schusswaffen aus nächster Nähe, aber er ist auch dafür bekannt, andere Waffen, darunter Messer und Gift, fachmännisch einzusetzen und zu handhaben. Es ist nicht bekannt, wie sein richtiger Name lautet, aber er verwendet recht häufig den Codenamen "Rolo Haliburton".

Während Rolo in der Schule sehr schüchtern und zurückgezogen wirkt, verbirgt sich hinter diesem Äußeren ein skrupelloser und losgelöster Killer, der alles tun wird, um seine Mission zu erfüllen. Während er mit dem britischen Geheimdienst zusammenarbeitet, ist er unnahbar und scheint nicht sehr interessiert. Er hält sich oft im Hintergrund und hört einfach zu, und er hat keine Angst davor, ihre Fehler sehr offen zu äußern. In der dritten Episode von R2 tötet er ein Mitglied des Geheimdienstes, nur weil er einen Teil seiner Unterhaltung über Geass mit Villetta Nu gehört hat. Als Villetta fragt, wie viele ihrer eigenen Männer er getötet habe (was auf eine große Zahl von Leichen hinweist), antwortet er lediglich: "Das ist die beste und schnellste Methode, nicht wahr?

Trotz seiner Haltung gegenüber der Mission ist er Lelouch treu ergeben. Trotz seines Dranges, Zero zu töten, schaut er ihn nie schlecht an und unterstützt ihn sofort. Lelouchs Jahr ohne seine Erinnerungen zeigt ihn und Rolo recht glücklich, besonders als Lelouch ihm ein herzförmiges Medaillon als Geburtstagsgeschenk gibt, das er an seinem Mobiltelefon befestigt behält. Er weigert sich sogar, es zurückzugeben, nachdem Lelouch sein Gedächtnis wiedererlangt und darum gebeten hat. Es ist auch klar, dass er durch seine Zeit mit Lelouch ebenfalls stark betroffen ist. Aus diesem Grund ließ er sich leicht so manipulieren, dass er glaubt, Lelouch kümmere sich um ihn, nachdem Lelouch vorgibt, ihm das Leben gerettet zu haben. Lelouch hatte ursprünglich geplant, ihn wegzuwerfen, nachdem er ihn gut ausgenutzt hat.

Obwohl er psychisch instabil ist, ist Rolo normalerweise ein ruhiger Arbeiter, wenn er auf einer Mission ist; er geht mit den meisten Situationen und Bedrohungen rational um, und das liegt zum Teil daran, dass sein Geass praktisch keine Nachteile hat, abgesehen davon, dass sein Herz nach einer gewissen Zeit aufhört zu schlagen. Rolo kann jedoch irrational und unsensibel sein, wie sich zeigt, wenn er Shirley impulsiv erschießt, nachdem sie vorgeschlagen hat, Lelouch mit Nunnally wieder zusammenzubringen. Rolo erkennt die Tiefe und Wirkung seiner Handlungen erst dann, wenn Lelouch ausrastet und Rolo nach der Detonation der F.L.E.I.J.A. in Toyko heftig beschimpft; diese Erkenntnis gibt ihm die Motivation, Lelouch vor der Hinrichtung durch die verräterischen Schwarzen Ritter zu retten.

Handlung[]

Code Geass: Akito the Exiled[]

Rolo taucht am Ende der letzten Episode der OVA "Akito the Exiled" kurz auf. Er erscheint vor Suzaku und Julius Kingsley, um sie aus ihrer Zelle zu befreien. Er teilt Julius mit, dass der Kaiser ihn gerne sehen würde.

2. Staffel[]

Rolo wird in der zweiten Staffel als Lelouchs jüngerer Bruder vorgestellt; dies war jedoch nicht immer der Fall, da

Rolo und Lelouch während des einjährigen Zeitsprunges.

Rolo und Lelouch während des einjährigen Zeitsprunges.

Clara Lamperouge bis zu ihrem Tod durch Orpheus Zevon an seiner Stelle als Bewohner der Ashford Akademie tätig war. Er ist ungesellig und zurückhaltend, im Gegensatz zu seinem älteren Bruder, ein Charakterzug, der ihm in der Schule nicht viele Freunde beschert. Sein wertvollster Besitz ist ein Medaillon, das ihm von Lelouch an seinem Geburtstag geschenkt wurde. Lelouch weiß nicht, dass dies eigentlich eine Lüge ist; Lelouchs Leben wurde vom Kaiser von Britannia erfunden, und Rolo ist ein Spion, der über ihn wacht.

In der ersten Episode der zweiten Staffel wird Lelouch mit den Schwarzen Rittern und C.C. wiedervereinigt, der seine Erinnerungen wiederherstellt. Da er weiß, dass sein Bruder ein Schwindler ist, richtet er seine Aufmerksamkeit darauf, die Ordnung bei den Schwarzen Rittern unter dem Deckmantel von Zero wiederherzustellen. Rolo, der seinen Prototyp Vincent Knightmare Frame steuert, löscht mit seinem Geass fast alle Einheiten unter Lelouchs Kommando aus. Er tötet auch Lelouch beinahe, aber das Opfer von Urabe und der von C.C. platzierte Sprengstoff ermöglichen Lelouch und seinen Schwarzen Rittern die Flucht in das chinesische Konsulat. Rolo folgt ihm und benutzt beinahe seinen Geass, um die schwere Wache am Eingang zu umgehen, aber Lelouch ruft ihn von der Schule aus an, nachdem er seine Rede aufgenommen und zuvor mit C.C. getauscht hat, um Rolo davon zu überzeugen, dass Lelouch nicht Null ist. Lelouch versucht später, Rolo in einen Hinterhalt zu locken und zu enthüllen, wer er ist, nur um die Situation umzukehren, als Rolo seinen eigenen Geass benutzt.

Nachdem er von Rolos Vergangenheit als Attentäter erfahren hat, überzeugt Lelouch Rolo davon, dass er ihm am nächsten Tag C.C. bringen wird. Lelouch setzt seinen Geass auf David T. Darlton ein und befiehlt ihm, mit seinem mit einem Scharfschützengewehr ausgestatteten Knightmare das Feuer auf Rolos Vincent zu eröffnen. Lelouch nimmt die Kugel für Rolo auf und macht Rolo zu seinem Ziel. Als Nunnally über Britannias

Ernennung zum neuen Vizekönigin von Area 11 schickt Lelouch in die Depression, Rolo versucht ihn zu überzeugen, das Nullsein aufzugeben und an der Schule zu bleiben, um alle zu beschützen. Dies inspiriert Lelouch stattdessen zu seiner Idee, die Schwarzen Ritter ins Exil zu schicken, um Nunnally, die Schule und ganz Japan vor dem Chaos zu schützen, das die Schwarzen Ritter verursachen. Während Lelouch sich selbst und die Schwarzen Ritter in die chinesische Föderation verbannt hat, bleibt Rolo an der Ashford Academy zurück, um den Anschein zu wahren, dass Lelouch nicht wieder zu Zero geworden ist.

Nach Jeremiah Gottwalds Angriff auf die Ashford Academy trifft Rolo auf der Suche nach Lelouch im Bahnhof auf Shirley Fenette (wobei er bemerkt, dass sie eine Waffe in der Hand hält, die sie einem Polizisten abgenommen hatte), woraufhin sie verrät, dass sie ihre Erinnerungen wiedergefunden hat und dass sie Lelouch bei der Wiedervereinigung mit Nunnally helfen will. Dabei verwundet Rolo sie tödlich, indem er seine Geass-Kraft einsetzt und ihr die Waffe in die Hand drückt, um es als Selbstmord erscheinen zu lassen.

Kurz nachdem Lelouch in ihren letzten Momenten mit Shirley gesprochen hat, taucht Rolo wieder auf und behauptet,

Rolo's Knightmare Frame, Vincent.

Rolo's Knightmare Frame, Vincent.

er habe Shirley getötet, weil sie ihre Erinnerungen wiedererlangt habe und Lelouch mit einer Waffe verfolgt habe. Lelouch behauptet, er vergebe Rolo und lobt seine Tat, aber Lelouch manipuliert heimlich seinen Vincent mit einer Bombe und beabsichtigt, Rolo während des Angriffs auf das Geass-Direktorat als Vergeltung für den Mord an Shirley zu töten. Sein Plan wird unwissentlich von Cornelia durchkreuzt.

Während der Schlacht um Tokio vertraut Lelouch Rolo an, Nunnally zurückzuholen, aber Rolo beabsichtigt, sie zu töten. Sayoko holt sie zurück, während Rolo sie in einem gestohlenen Sutherland bedeckt. Er sagt Lelouch, dass sie tot ist, nachdem die Bombe der F.L.E.I.J.A. den Regierungskomplex zerstört hat, was Rolo wahrscheinlich für wahr hält. Lelouch wird auf dem Schlachtfeld ohnmächtig, also trägt Rolo ihn in sein Zimmer. Rolos Versuche, Lelouch zu trösten, aber Lelouch schlägt stattdessen auf ihn ein und nimmt das Medaillon zurück, das er Rolo gegeben hat, mit der Begründung, dass es für Nunnally, seine echte Schwester, und nicht für ihn bestimmt war. Lelouch erklärt daraufhin seinen Hass auf Rolo und verrät, dass er bereits mehrmals versucht habe, ihn zu töten, was ihm jedoch nicht gelungen sei. Dann sagt er wütend zu Rolo, er solle ihm aus den Augen verschwinden und sagt, dass er ihn nie wieder sehen wolle.

Rolo Schockiert.

Rolo Schockiert.

Als die Schwarzen Ritter von Lelouchs wahrer Identität erfuhren und ihn verrieten, benutzt Rolo die Shinkirō, um

Rolo benutzt seinen Geass auf Lelouch.

Rolo benutzt seinen Geass auf Lelouch.

Lelouch zu evakuieren, und friert alle, die ihm im Weg stehen, mit seinem Geass ein. Trotz der Proteste von Lelouch benutzt Rolo sie in einem solchen Ausmaß, dass sie sein Herz überfordert. Er stirbt, nachdem es ihm gelungen ist, ihren Verfolgern zu entkommen, aber er ist zufrieden mit dem Wissen, dass die Zeit, die er mit Lelouch verbracht hat, echt war, und obwohl er vielleicht von allen um ihn herum, vielleicht sogar von Lelouch, als Werkzeug benutzt wurde, war seine letzte Handlung sein eigener freier Wille.

Rolo erklärt, dass er sich weigert zu glauben, dass Lelouch es so gemeint hat, wie er es zuvor gesagt hat, und als er

Rolo in seinen letzten Momenten.

Rolo in seinen letzten Momenten.

stirbt, sagt Lelouch ihm, dass er Recht hat, indem er in seinen Gedanken die Lüge erkennt, die er gerade erst erzählt hatte. Lelouch gräbt ein Grab für Rolo und lässt das Medaillon auf der Markierung liegen. Er sinniert darüber, dass Rolo der Bruder von Lelouch Lamperouge, dem Studenten der Ashford Academy war, und nicht Lelouch vi Britannia, und dass er das Leben, das Rolo ihm gegeben hat, nicht vergeuden wird.

Fähigkeiten[]

Rolo ist ebenfalls ein ausgebildeter Attentäter, da er seit seiner Kindheit als solcher aufgewachsen ist. Seinem Geheimdienst-Profil zufolge ist er ziemlich erfahren im Umgang mit Schusswaffen und anderen Waffen, darunter Sprengstoffe, Gifte, Messer und vieles mehr. Er ist auch ein geschickter Pilot, der seinen Vincent Knightmare Frame in Kombination mit seinem Geass benutzt, um seine Gegner in Verwirrung und Schock zu versetzen.

Geass[]

Rolo mit seiner Geass aktiv.

Rolo mit seiner Geass aktiv.

Rolos Geass ist bekannt als "Ward of Absolute Suspension", d.h. die Fähigkeit, das subjektive Zeitempfinden eines jeden innerhalb eines bestimmten Bereichs auszusetzen. Diejenigen, die unter seiner Wirkung stehen, werden für die Dauer seiner Aktivierung an Ort und Stelle eingefroren. Wenn sie aktiviert wird, manifestiert sich ein Geass-Siegel in seinem rechten Auge und projiziert eine rote Kugel, die den Wirkungsbereich darstellt. Seine Reichweite wird bei der Aktivierung festgelegt; obwohl keine Obergrenze angegeben ist, kann es mindestens mehrere hundert Meter erreichen. Physische Hindernisse oder elektronische Geräte behindern seine Wirksamkeit nicht, und es ist auch kein Blickkontakt erforderlich. Dieselben Personen können wiederholt eingefroren werden. Trotz des langfristigen Besitzes dieser Fähigkeit bleibt Rolo's Geass im Gegensatz zu Lelouch unter seiner Kontrolle.

Die Schwäche von Rolos Geass besteht darin, dass sein Herz aufhört zu schlagen, wenn er es benutzt, was seine Aktivierung auf kurze Ausbrüche beschränkt. Die Reichweite bestimmt auch die Stärke der Belastung, die es auf ihn ausübt. Schließlich kann es nur fühlende Wesen wie Menschen und theoretisch Tiere stoppen, aber es ist nicht in der Lage, leblose Objekte oder physikalische Phänomene wie Geschwindigkeit und Schwung zu stoppen. (Beispielsweise kann es weder eine Uhr noch ein Geschoss während des Fluges stoppen)

Trivia[]

  • Rolos englischer Synchronsprecher, Spike Spencer, sang Shinji Ikari in dem berühmten Anime Neon Genesis Evangelion. Rolos falsche Persönlichkeit, schüchtern, zurückhaltend und ungesellig zu sein, ähnelt der von Shinji.
  • Rolos englischer Synchronsprecher, Spike Spencer, sang Takuma Ichijo aus der Anime-Serie Vampire Knight.
  • Rolos Geass ähnelt The Demon's Eye of Trigun. Dominique der Zyklop, die Schwingerin des Dämonenauges, benutzte ihr rechtes Auge, um die Sinne der Gegner kurzzeitig zu lähmen, so dass sie den Lauf der Zeit nicht erkennen konnten und die Illusion einer teleportationsähnlichen Geschwindigkeit erzeugten. Im Gegensatz zu Rolos Geass konnte das Dämonenauge ohne eine spezielle Augenklappe nicht beliebig eingesetzt werden und erforderte direkten Augenkontakt, um zu wirken.
Advertisement