Code Geass Wiki
Advertisement

Das Haus Kyōto, offiziell die "Sechs Häuser von Kyōto" (キョウト六家, Kyōto Rokuka), ist eine Organisation japanischer Eliteindustrieller und -plutokraten, denen das britische Imperium die Leitung der wichtigsten japanischen Industrien, insbesondere der sakuraditischen Bergbaubetriebe, überließ. In der Öffentlichkeit war sie als NAC bekannt.

Vergangenheit[]

Nach der Eroberung Japans überließ Britannia die Kontrolle über Japans Großindustrien den einheimischen lokalen Industriellen, die letztlich den britischen Besatzungsbehörden unterstehen, basierend auf dem Prinzip, dass die Wirtschaft effektiver funktionieren würde, wenn sie von kollaborierenden lokalen Industriellen und nicht von Britannia direkt verwaltet würde. Während viele Japaner das Kyōto House als Kollaborateure verachten, halten die Mitglieder des Kyōto House nur die öffentliche Fassade der Zusammenarbeit mit Britannia aufrecht.

In Wirklichkeit nutzen die sechs wohlhabenden Industriellenfamilien des Kyōto House ihre Position aus, um heimlich Finanzmittel für antibritannische Aufstandsgruppen im gesamten Area 11 zu beschaffen, insbesondere für die Japanische Befreiungsfront, die aus den Überresten des alten japanischen Militärs gebildet wurde. Im Laufe der Serie wird die JLF zerstört und die Schwarzen Ritter treten in den Vordergrund, was dazu führt, dass Kyōto House dazu übergeht, auch sie zu finanzieren.

Kyōto House ist vor allem ein Produzent von Knightmare Frames. Sie haben die Schwarzen Ritter finanziert und bewaffnet, indem sie ihnen das Guren zur Verfügung stellten und der Japanischen Befreiungsfront das Typ-3F Gekka, das Typ-1R Burai und das Typ-10R Burai Kai, das von den Vier Heiligen Schwertern verwendet wird, zur Verfügung stellten.

Die Organisation wird vom Sumeragi-Haus geleitet. Gemäß dem offiziellen Titel der Organisation haben sechs Familien Sitze im Verwaltungsrat inne. Nach dem Sturz der Schwarzen Rebellion werden bis auf Kaguya alle verhaftet und hingerichtet. Es könnte auch angenommen werden, dass das gesamte Vermögen des Hauses Kyōto entweder von Britnania beschlagnahmt oder an britische Unternehmen übergeben wurde.

Mitglieder[]

Name Position Status
Kaguya Sumeragi Anführerin des Hauses Kyōto Lebendig
Taizō Kirihara ehm. Anführer, Mitglied des Hauses Kyōto Verstorben
Tatsunori Osakabe Mitglied des Hauses Kyōto Verstorben
Hidenobu Kubouin Mitglied des Hauses Kyōto Verstorben
Tousai Munakata Mitglied des Hauses Kyōto Verstorben
Hiroyosi Yoshino Mitglied des Hauses Kyōto Verstorben
Advertisement