Code Geass Wiki
Advertisement

Das chinesische Konsulat ist ein Gebiet in Tokyo Concession, das zur Chinesischen Föderation gehört. Das Konsulat dient als Residenz für Vertreter der Chinesischen Föderation, die Außenbeziehungen mit der lokalen Regierung von Area 11 unterhalten. Es befindet sich in der Nähe des Turms zu Babel.

Handlung[]

Sie wird zum ersten Mal gezeigt, als Gao Hai zusammen mit Xingke zum ersten Mal in Area 11 auftritt. Nachdem die Schwarzen Ritter aus den Ruinen des Turms zu Babel entkommen waren, wurde ihnen vom Hohen Eunuchen Gao Hai unter dem Einfluss von Lelouchs Geass Asyl gewährt. Aufgrund ihres Charakters als Konsulat erhielten die Schwarzen Ritter diplomatische Immunität, während sie sich im Konsulat aufhielten, wodurch die britische Regierung daran gehindert wurde, sie festzunehmen, damit sie nicht zu einem internationalen Zwischenfall anstiften. Dies ermöglicht es den Schwarzen Rittern, die gefangenen Mitglieder, die hingerichtet werden sollten, zu retten und ihnen auch im Konsulat Zuflucht zu gewähren, damit sie dem britischen Militär entkommen können.

Advertisement