Code Geass Wiki
Advertisement

Cheng Zhong (程忠 チェン・ジョン, Chen Jon), ein kleiner, älter aussehender Mann mit einer schrillen Stimme und ein Hohe Eunuchen der Chinesischen Föderation.

Handlung[]

2. Staffel[]

Cheng tritt zum ersten Mal an der Seite der anderen Mitglieder des Hohen Eunuchen auf, um Zero und die Schwarzen Ritter zu begrüßen, nachdem er ihnen die Insel Penglai gewährt hat. Danach planen er und die Eunuchen, Kaiserin Tianzi und die Hälfte ihres Territoriums an Schneizel zu übergeben, im Austausch dafür, dass sie britische Adelige werden. Sie tun dies durch eine Hochzeit zwischen Tianzi und Odysseus eu Britannia.

Xingke trifft jedoch bei der Hochzeit ein und beginnt seinen Putsch, um der Chinesischen Föderation zu helfen. Zero erscheint und entführt Kaiserin Tianzi, was Cheng und die Hohen Eunuchen veranlasst, ihre Truppen zu schicken, um ihn aufzuhalten. Zero ist den Hohen Eunuchen bereits einen Schritt voraus und gerät in einen Hinterhalt, der ihre Streitkräfte ausschaltet. Daraufhin unterbreitet Cheng zusammen mit Zhao und Xia Xingke einen Vorschlag zur Rettung der Kaiserin und erlaubt ihm, das Gestell des Ritters, Shen Hu, zu benutzen.

Nachdem er Zero und die Schwarzen Ritter im Mausoleum der achtundachtzig Kaiser in die Enge getrieben hat, verraten Cheng und die Hohen Eunuchen Xingke und bringen britische Truppen mit, um Zero zu vernichten. Er führt ein Gespräch mit Zero, in dem er erklärt, dass die Eunuchen zu britannischen Adligen werden, indem sie die Hälfte ihrer Territorien aufgeben, und erklärt, dass das Volk Ameisen und wertlos sei. Er ist dabei, als Zhao den Befehl gibt, auf die Ikaruga zu schießen, um Xingke und die Kaiserin zu töten. Aber Lelouch ist in der Lage, sie mit seinem Shinkiro zu retten und auch die meisten Streitkräfte der Eunuchen zu vernichten. Cheng wird daraufhin mitgeteilt, dass es in der gesamten Chinesischen Föderation zu Unruhen kommt, weil die Aufzeichnung ihres Gesprächs von den Schwarzen Rittern verschickt wurde. Die britischen Streitkräfte ziehen sich zurück, weil die Hohen Eunuchen ihr Vertrauen zum Volk verloren haben. Dies ermöglicht Xingke, in den Longdan einzubrechen und Cheng und die anderen Eunuchen zu töten.

Advertisement