Code Geass Wiki
Advertisement

Britannnier Ehrenhalber sind Zahlen, die ihre Loyalität gegenüber dem Heiligen Britanischen Reich geloben. Alle Nicht-Britannier, die in den von Britannia eroberten Gebieten leben, dürfen die britische Ehrenbürgerschaft annehmen, solange sie bereit sind, dem Empire zu dienen und ihm gegenüber loyal zu sein. Ehrenbritannier sind rechtlich fast identisch mit ethnischen Britanniern: Sie dürfen besondere Privilegien erwerben, in wohlhabenden Städten leben usw. Sozial werden sie jedoch häufig aufgrund ihres rassischen Hintergrunds diskriminiert. Diejenigen, die dem Empire nicht dienen wollen, werden zu Numbers, und beide sind vom Leben in wohlhabenden Städten ausgeschlossen und werden rechtlich diskriminiert.

Ehrenamtliche Britannier werden manchmal von der Britischen Armee beschäftigt, in der

Regel als getrennte Divisionen, und werden gewöhnlich für niedere Kriegsführung wie die Jagd auf Rebellen unter weniger günstigen Bedingungen eingesetzt. Suzaku Kururugi ist die erste und einzige Ehren-Britannierin, die Ritter wurde, und die einzige Nicht-Britannierin unter den Rittern der Runde. Shin Hyuga Shaing, der Anführer der Ritter von St. Michael in Euro-Britannien, kann ebenfalls Ehren-Britannier werden.

Gegen dieses System steht die Blood-Purist Faction, die das System der Ehrenbritannen abschaffen und alle Nicht-Britannier aus dem Militär ausschließen will.

Advertisement