Code Geass Wiki
Advertisement

Bart L. Darlton (バート L ダールトン, Bāto L Dāruton) war eines der Mitglieder der Glaston Knights. Er hatte dunkles, grünlich-blaues Haar. Wie die anderen Mitglieder war auch er ein Adoptivsohn von Andreas Darlton. Er wird von David Markus in der englischen Version geäußert.

Handlung[]

1. Staffel[]

Bart und die anderen haben ihren ersten Auftritt in Episode 21, als sie gerade vom Festland in Gebiet 11 eingetroffen sind. Er trägt auch zum Sieg über die Schwarzen Ritter am Ende der ersten Staffel bei.

2. Staffel[]

Er erscheint zum ersten Mal, wenn Zero zusammen mit dem Rest der Glaston Knights zurückkehrt. Sein letzter Auftritt war, als Guilford ankündigt, dass er die Mitglieder der Schwarzen Ritter hinrichten wird. Während der Hinrichtung kam Zero und bat Guilford, gegeneinander zu kämpfen. Zero betrog jedoch, bevor die Schlacht begann; der Boden brach unter Guilford und seinen Untergebenen zusammen. Diese Taktik wird auch während der Rebellion der Schwarzen angewandt. Dank dieser Taktik konnte Zero Guilford und seine Kameraden leicht angreifen. Bart wird wütend auf Zero und greift ihn an, aber vergeblich, da dieser sich mit den Schilden der Polizei schützt. Offensichtlich auf den Angriff auf Zero konzentriert, bemerkte Bart nicht, dass die mobile G-1-Basis zusammenbrach und in seine Richtung fuhr, als er zu spät bemerkte, dass sowohl er als auch seine Gloucester zerschlagen sind.

Advertisement